Leicht und umweltfreundlich Grillen – Die besten Tipps 2021

Grillen gehört für viele zu den liebsten und geselligsten Freizeitbeschäftigungen in den Sommermonaten. Schmecken soll es, unkompliziert sein soll es und am besten auch noch umweltfreundlich. bamboosphere verrät die besten Tipps und Tricks rund ums Grillen und Garen.

67 Prozent der Deutschen bevorzugen Holzkohle als Energiequelle. Knapp 19 Prozent grillen elektrisch und nur elf Prozent mit Gas. Daher beziehen sich einige unserer Tipps vor allem auf Holzkohlegrills. Aber auch für Fans von Strom und Gas ist Wissenswertes dabei.

Wenn's (nicht nur) um die Wurst geht

Welche Grillkohle ist am besten?

Wie aktuelle Untersuchungen zeigen, enthält fast die Hälfte der konventionellen Grillkohle immer noch Tropenholz. Wer auf den Holzkohlegrill nicht verzichten, aber kein Tropenholz verbrennen will, findet Alternativen. Sehr gut eignen sich zum Beispiel Briketts aus Olivenkernen. Dabei handelt es sich um ein Abfallprodukt aus der Olivenöl-Pressung. Sie sind ein bisschen teurer als die übliche Holzkohle, brennen aber auch länger und haben gute Brenneigenschaften.

Angebot!
OlioBric Grill-Briketts aus...
148 Bewertungen
OlioBric Grill-Briketts aus...*
  • NACHHALTIG & ÖKOLOGISCH OlioBric Grill-Briketts bestehen anders als klassische...

Eine weitere Alternative sind Kokos-Briketts. Bei der Produktion von Kokosöl und Kokosmilch fallen die Schalen als Abfallprodukt an und werden dann zu Grill-Briketts verarbeitet. Da sie weiter reisen müssen als die Olivenkerne, schneiden sie in der Umweltbilanz etwas schlechter ab, sind aber im Vergleich zu konventioneller Holzkohle eindeutig vorzuziehen.

Grillrost einölen

Wird der Rost vor dem Erhitzen mit einem hitzebeständigen Öl wie Sonnenblumen- oder Distelöl eingepinselt, bekommt das Grillgut hübsche Röststreifen und es lässt sich leichter wenden ohne kleben zu bleiben.

Warten bis zur Weißglut

Bei einem Holzkohlegrill ist etwas Geduld gefragt. Dreißig bis vierzig Minuten dauert es ungefähr, bis die richtige Grilltemperatur erreicht ist. Das erkennst Du an der weißlichen Schicht, die sich dann auf den Kohlen bildet. Ein Gasgrill ist bereits nach etwa zehn Minuten einsatzbereit.

Wie funktioniert ein Anzündkamin?

Ein einfacher Metallzylinder kann helfen, Kohle oder Briketts leichter zum Glühen zu bringen, da er die Hitze gleichmäßig verteilt. Unten wird die Anzündhilfe eingefüllt, darüber Kohle oder Briketts. Dann wird die Anzündhilfe entzündet. Wenn das Glutgut mit einer weißlichen Ascheschicht bedeckt ist, kann es in den Grill geschüttet werden. Wird Nachschub benötigt, kommt der Anzündkamin erneut zum Einsatz.

RÖSLE Anzündkamin, Hochwertiger...
860 Bewertungen
RÖSLE Anzündkamin, Hochwertiger...*
  • RÖSLE Anzündkamin: Hochwertiger Holzkohleanzünder für ein bequemes,...

Was ist die richtige Grill-Temperatur?

Welche Temperatur am besten ist, hängt vom Grillgut ab. Größere Stücke wie Braten oder ganze Hähnchen werden mit indirekter Hitze und dafür länger gegrillt, damit sie auch innen garen, ohne außen zu verbrennen.

Fisch, kleinere Hühnchenteile und Gemüse brauchen 150 bis 200 Grad. Steaks benötigen mit 270 bis 300 Grad die größte Hitze. Um die Temperatur einfach zu kontrollieren und das leckere Ergebnis nicht dem Zufall zu überlassen, eignet sich ein Grill- oder Fleischthermometer.

Wenn Du die glühende Kohle auf der einen Seite des Grills verteilst, ist dort Platz für direkte, starke Hitze und auf der anderen Seite für indirektes Grillen.

Hevanto Fleischthermometer Digital...
1.907 Bewertungen
Hevanto Fleischthermometer Digital...*
  • 【Lange nachweisbare Sonden】: Unser Fleischthermometer wird mit zwei Sonden in...

Wie wird alles gleichzeitig gar?

Damit alle Hungrigen gemeinsam essen können, ist die Reihenfolge wichtig. Als erstes kommt Schweinefleisch auf den Grill, dann Geflügel, danach Würstchen und Fisch. Am Schluss folgen Gemüse und Rindfleisch. Die Faustregel besagt, dass zum Garen pro Zentimeter Durchmesser ein bis zwei Minuten Grillhitze benötigt wird.

Worauf achten beim Würzen?

Da Salz dem Grillgut Feuchtigkeit entzieht und andere Gewürze bei Hitze schnell bitter werden, wird Unmariniertes erst nach dem Garen gewürzt. Kräuter wie Rosmarin oder Thymian in der Glut machen Fleisch besonders aromatisch. Vorher werden die Kräuter in Wasser eingelegt, damit sie nicht so schnell verbrennen.

Fleisch richtig wenden

Am besten verwendest Du immer spezielle Grillzangen oder Grillwender. Sticht man mit einer Gabel ins Fleisch, können Fettspritzer in die Glut gelangen und für ungesunden Rauch sorgen.

Fisch grillen

Am besten eignen sich fettreiche Sorten wie Lachs, Forelle oder Makrele. Magerer Fisch trocknet über der Grillhitze zu schnell aus. Damit der Fisch beim Wenden nicht zerfällt, eignet sich ein Fischbräter. Alternativ geht auch ein Grillkorb, der sich ebenfalls für anderes Grillgut eignet.

ToCi 4X Fischgriller (Silber) mit...
727 Bewertungen
ToCi 4X Fischgriller (Silber) mit...*
  • GRILLZUBEHÖR: Große Fischbräter aus Metall im 4er Set für BBQ und Grill-Feste

Wie gelingen Grillspieße?

Für Spieße eignen sich Fleisch und Fisch ebenso wie Gemüse oder Obst. Grillspieße haben den Vorteil, dass sich kleineres Grillgut einfach wenden lässt und alles gleichmäßig garen kann. bamboosphere empfiehlt Spieße aus Bambus. Wenn Du sie vor dem Grillen eine halbe Stunde in kaltes Wasser legst, verbrennen sie nicht, bleiben stabil und das Grillgut lässt sich leichter lösen.

Obst grillen

Viele Obstsorten sind leicht angeröstet superlecker. Äpfel, Ananas, Pfirsiche, Pflaumen, Trauben oder Feigen eignen sich wunderbar zum Grillen. Entweder klein schneiden und aufspießen oder in eine feuerfeste Schale legen und mit ein wenig Honig oder Zucker garnieren.

Was sonst noch auf den Grill kann

Der Phantasie sind da keine Grenzen gesetzt. Brot und Bratlinge lassen sich genauso gut grillen wie Veggiewürstchen und Grillkäse.

Welche Alternativen zu Alufolie gibt es?

Gemüse und Grillkäse hat man früher gern in Alufolie gewickelt und dann gegrillt. Stattdessen kannst Du das gewürzte Grillgut genauso gut und umweltfreundlich in die Blätter von Maiskolben, Kohl, Mangold, in Weinblätter oder Bananenblätter (gibt’s im Asialaden) wickeln, mit einem Faden verschließen und das Ganze großzügig mit Öl einpinseln. Nach fünfzehn bis zwanzig Minuten ist die Leckerei fertig.

Auch Aluschalen sind nicht nötig. Stattdessen lassen sich beispielsweise Raclette-Pfännchen verwenden oder spezielle Grillkörbe aus Edelstahl, die immer wieder verwendet werden können. Gusseiserne Pfannen sind ebenfalls zum Grillen geeignet.

HEIMWERT Hochwertiges Premium Edelstahl...
407 Bewertungen
HEIMWERT Hochwertiges Premium Edelstahl...*
  • PERFEKTES RÖSTAROMA - Eine ganz besondere Erfahrung und absolutes Muss für jeden...

Danach – Grill säubern leicht gemacht

Mit ein paar Tricks bekommst Du nach der Party den Grill mit wenig Aufwand und umweltfreundlich wieder sauber. Damit die Essensreste nicht antrocknen, den noch heißen Rost einfach in feuchtes Zeitungspapier wickeln und ein paar Stunden einweichen lassen. Danach hilft eine Drahtbürste oder eine spezielle Grillbürste, den groben Schmutz zu entfernen.

Danach kannst Du ein paar Löffel Waschsoda in Wasser auflösen und den Grillrost eine halbe Stunde hineinlegen (zum Beispiel in der Badewanne). Oder Du mischst Natron und Wasser (etwa 100 Gramm auf einen Liter) und lässt die Lösung einwirken. Natron und Waschsoda sind chemisch eng verwandt, Soda ist in der Wirkung stärker als Natron.

Monolith Grillbürste
3 Bewertungen
Monolith Grillbürste*
  • robuste Grillbürste

Geschirr, Besteck und Zubehör

Bambus ist umweltfreundlich, leicht und sehr robust. Schneidebretter gibt es zahlreichen Variationen. Essbesteck und Grillbesteck aus Bambus ist eine gute Alternative für alle, die sich gern im Park zum Grillen treffen. Damit gehört Einweggeschirr aus Plastik der Vergangenheit an. Teller und Schüsseln aus Bambus sind ein Eyecatcher auf der nächsten Grillparty. Zudem ist das leichte Mehrweggeschirr ideal für Reisen, Ausflüge oder den nächsten Campingurlaub. Jetzt noch eine schicke Grillschürze und die Gäste können kommen.

cleenbo® Schneidbrett mit Auffangschale...
162 Bewertungen
cleenbo® Schneidbrett mit Auffangschale...*
  • ⭐️ cleenbo Bambus Schneidebrett "classic bamboo GN" aus geöltem, formstabilen...

Gartenmöbel aus Bambus

Hochwertige Möbel für Garten und Balkon verleihen dem eigenen Garten oder Balkon eine charmante Wohlfühlatmosphäre. Das Material ist besonders robust und witterungsbeständig und eignet sich so bestens für draußen. In einer hübschen Sitzgruppe aus Bambus schmecken Grillwurst und -käse gleich nochmal so gut. Der warme Farbton des Naturmaterials und das geringe Gewicht machen Bambus zu einem idealen Werkstoff für bequeme Liegestühle und Schaukelstühle.

vidaXL Bistroset 3-TLG. mit Auflagen...
23 Bewertungen
vidaXL Bistroset 3-TLG. mit Auflagen...*
  • Dieser Tisch- und Stuhl-Set wird der Mittelpunkt Ihres Wohnzimmers sein! Hergestellt...

Und wenn es so langsam dunkel wird, erhellen ein paar Bambusfackeln sanft das wohlig-satte Ende eines sommerlichen Grillabends.

Relaxdays 20 x Gartenfackel im Set,...
68 Bewertungen
Relaxdays 20 x Gartenfackel im Set,...*
  • 20er Set: Die 20 Bambusfackeln lassen sich wunderbar als stimmungsvolle Deko in Ihrem...

* Letzte Aktualisierung am 17.10.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Produkte. Setzte ein Lesezeichen permalink.
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner